Hallo ich bin Cleo,  

ich bin 14 Jahre alt und eine Main Coon aus einer alten Zuchtlinie, laut Tierarzt. Meine Familie wo ich jetzt bin, ist sehr traurig, dass ich mir ein neues zu Hause suchen muss. Ich bin mit drei anderen Katzen bei meiner jetzigen Familie eingezogen. Dort lebten bereits drei andere Katzen. Eigentlich ist das eine tolle Sache, aber für mich ist das einfach nur purer Stress, so dass die anderen Mitbewohner eingesperrt werden müssen, damit ich mich aufs Katzenklo traue. Dies ist natürlich kein Zustand, weder für mich noch für die anderen Fellnasen und für die Zweibeiner auch nicht. Darum suche ich ein ganz liebes zu Hause wo ich alleine meine Ruhe genießen kann, ab und zu meine Streicheleinheiten bekomme und natürlich mein Lieblingsfutter.

Nun noch die schlimme Geschichte wie ich in mein jetziges zu Hause kam. Meine jetzigen Dosenöffner haben ein gutes Herz und wollten helfen und uns kurzfristig ein zu Hause geben um uns weiter zu vermitteln, damit wir in gute Hände kommen. Gesagt getan, so zog ich mit meinen Mitbewohnern um, was unser großes Glück war. Aber meine jetzige Katzenmami war total geschockt, in welch einem schlimmen Zustand wir eingezogen sind. Ich wollte ja eigentlich gar nicht mehr leben, also erstmal ab zum Tierarzt. Bei mir war es besonders schlimm, ich war stark unterernährt und dehydriert. Meine Hinterläufe sahen aus, als hätte ich eine dicke Schicht Teer im Fell kleben. Das waren aber meine Ausscheidungen, mir lief Eiter aus Nase und Augen und ich bekam schlecht Luft, da meine Bronchien auch von einem dicken Infekt betroffen waren. Zudem hat sich herausgestellt, dass meine Wirbelsäule zum Teil verknöchert ist. Mit viel Liebe und Geduld von meiner Katzenmutti habe ich mich entschieden, dass das Leben doch ganz schön sein kann und ich habe mich erholt. Ich brauche keine Medikamente mehr, aber ich brauche etwas Pflege, da ich mich nicht mehr überall putzen kann.

Obwohl sich alle bemühen, sieht mein Fell irgendwie immer zottelig aus. Meine Augen tränen immer leicht, aber in meinem Alter darf ich ruhig etwas lotterrich aussehen. Trotzdem sieht man was für eine Schönheit in mir steckt.Vielleicht hat jemand genauso ein gutes Herz wie die Zweibeiner, wo ich jetzt wohne und ermöglicht mir noch eine wundervolle Zeit. Ich bin auch wirklich eine ganz Liebe und Nette.

Wenn ihr mehr erfahren möchtet, könnt ihr euch gerne melden.

 

Kontakt:

tanja.janssen.de@gamil.com

 

Steckbrief

Name Cleo
Geschlecht weiblich
Rasse Main-Coon
Farbe rot
Alter 14 Jahre