Inka ist mit ihren drei Babys zu uns gekommen und hat leider in ihrem Leben nicht viel Gutes erfahren. In ihren jungen Jahren wurde sie beim Betteln nach Futter getreten oder geschlagen, so dass ihr der linke Wangenknochen gebrochen wurde. Da sie nicht tierärztlich behandelt wurde, wuchs der Wangenknochen etwas schief zusammen. Inka hat aber dadurch keine Beeinträchtigung. Das Erstaunliche daran ist, dass sie zum Menschen wieder Vertrauen aufgebaut hat. Sie ist eine sehr ruhige Katze, die viele Streicheleinheiten braucht.  Inka wird mit einem ihrer Babys, oder auch alleine vermittelt, wenn die neuen Dosenöffner genug Zeit für sie haben.

Inka ist kastriert, entwurmt und geimpft und wird nur in reine Wohnungshaltung vermittelt.

 

Steckbrief

Name  Inka
Geschlecht weiblich
Rasse EKH
Farbe grau getigert
geboren ca. Mai 2018

 

Inka (4)
K800_Inka (5)